© Herdermer Kunst (in) Szene
Die gezeigten Arbeiten sind von Schülerinnen und Schülern des örtlichen Droste-Hülshoff-Gymnasiums in Freiburg-Herdern, ein Gymnasium mit Kunstprofil. Ausgewählt wurden einzelne, hervorstechende Werke von sehr talentierten, aber auch engagierten Oberstufen-Schülerinnen und Schülern, die immer wieder ihr Potential und ihre Begeisterung für künstlerisches Arbeiten zum Vorschein bringen. Und natürlich auch mit dabei sind Schülerinnen und Schüler der Weiherhof-Realschule als gastgebende Schule, die in den Klassen 5 - 10 im Sinne von: Kunst = Mensch = Kreativität = Freiheit (J. Beuys) Kunst erfahren und künstlerische Prozesse erleben und erproben. Die Schülerinnen und Schüler entdecken dabei ihre eigenen kreativen Stärken und Talente und machen sie mit Fantasie und viel Freude sichtbar.
Liebe Künstlerinnen und Künstler und vor allem, liebe Kunstinteressierte, liebe Herdermer, liebe Freiburger und auswärtige Gäste, die Kunstausstellung „Herdermer Kunst (in) Szene 2023“ mit seinem 25-jährigen Jubiläum ist im vollen Gange. Wir haben heute Samstag, den 18.11. und erste Eindrücke von der Vernissage gestern Abend mit der Charity-Aktion „ART to go“ war für den Bürgerverein, für uns als Veranstalter und für die Künstler/innen ein voller Erfolg. Einige Impressionen und Eindrücke sehen Sie unter der Rubrik Galerie. Künstlerinnen und Künstler aus Freiburg, ein paar Gastkünstler/innen und 2 Schulen zeigen wieder Malerei, Fotografie und Skulpturen. Termine: Freitag 17.11.2023 ab 20.00 Uhr Vernissage Samstag 18.11.2023 von 14.00 - 18.00 Uhr Sonntag 19.11.2023 von 14.00 - 18.00 Uhr Außerdem: - Eröffnungsansprache durch Herr Atai Keller, Stadtrat und Vorsitzender der KULTURLISTE - Ansprache durch den Vorstandsvorsitzenden des Bürgervereins Herdern Herr Christian Ledinger - Musikalische Umrahmung der Vernissage durch die Pflügerstiftung Freiburg/Herdern - Kindermaltisch mit professioneller Begleitung - Alle Künstler sind anwesend - 2 Stellwände „ART to go“ mit Exponaten verschiedener Künstler, von denen ein Teil der Erlöse aus dem Verkauf einem sozialen Projekt zugeführt werden soll.
© Herdermer Kunst (in) Szene
Die gezeigten Arbeiten sind von Schülerinnen und Schülern des örtlichen Droste-Hülshoff-Gymnasiums in Freiburg-Herdern, ein Gymnasium mit Kunstprofil. Ausgewählt wurden einzelne, hervorstechende Werke von sehr talentierten, aber auch engagierten Oberstufen- Schülerinnen und Schüler, die immer wieder ihr Potential und ihre Begeisterung für künstlerisches Arbeiten zum Vorschein bringen. Und natürlich auch mit dabei sind Schülerinnen und Schüler der Weiherhof-Realschule als gastgebende Schule, die in den Klassen 5 - 10 im Sinne von: Kunst = Mensch = Kreativität = Freiheit (J. Beuys) Kunst erfahren und künstlerische Prozesse erleben und erproben. Die Schülerinnen und Schüler entdecken dabei ihre eigenen kreativen Stärken und Talente und machen sie mit Fantasie und viel Freude sichtbar.
Liebe Künstlerinnen und Künstler und vor allem, liebe Kunstinteressierte, liebe Herdermer, liebe Freiburger und auswärtige Gäste, die Kunstausstellung „Herdermer Kunst (in) Szene 2023“ mit seinem 25-jährigen Jubiläum ist im vollen Gange. Wir haben heute Samstag, den 18.11. und erste Eindrücke von der Vernissage gestern Abend mit der Charity-Aktion „ART to go“ war für den Bürgerverein, für uns als Veranstalter und für die Künstler/innen ein voller Erfolg. Einige Impressionen und Eindrücke sehen Sie unter der Rubrik Galerie. Viel Vergnügen! Künstlerinnen und Künstler aus Freiburg, ein paar Gastkünstler/innen und 2 Schulen zeigen wieder Malerei, Fotografie und Skulpturen. Termine: Freitag 17.11.2023 ab 20.00 Uhr Vernissage Samstag 18.11.2023 von 14.00 - 18.00 Uhr Sonntag 19.11.2023 von 14.00 - 18.00 Uhr Außerdem: - Eröffnungsansprache durch Herr Atai Keller, Stadtrat und Vorsitzender der KULTURLISTE - Ansprache durch den Vorstandsvorsitzenden des Bürgervereins Herdern Herr Christian Ledinger - Musikalische Umrahmung der Vernissage durch die Pflügerstiftung Freiburg/Herdern - Kindermaltisch mit professioneller Begleitung - Alle Künstler sind anwesend - 2 Stellwände „ART to go“ mit Exponaten verschiedener Künstler, von denen ein Teil der Erlöse aus dem Verkauf einem sozialen Projekt zugeführt werden soll.